Letzte Beiträge

Immobilienkauf im Ausland

Griechische Immobilien

Das Ferienhaus im Süden ist für viele Deutsche ein Traum, kein Wunder bei dem kalt-nassen Wetter. Allerdings sollte man bei der Suche und beim anschließenden Kauf der Immobilie unbedingt beachten, dass im Ausland andere Regeln gelten. So dürfen beispielsweise Ausländer gemäß der griechischen Gesetzgebung keine Immobilien in vom Gesetz festgelegten Grenzgebieten kaufen oder pachten.

In Griechenland sollte man vor dem Kauf eines Grundstücks unbedingt dessen Bebaubarkeit prüfen und bei einem Hauskauf muss unbedingt geprüft werden, ob dieses mit rechtlichen Mängeln behaftet ist, da dies unvorhergesehene Konsequenzen mit sich ziehen kann. Erst in jüngster Vergangenheit wurden aus diesem Grund Ausländer mit Geldstrafen zwischen 500 und 50.000 Euro zur Kasse gebeten. 

Da Grund und Boden in Griechenland nicht durch ein Kataster erfasst sind und der Notar nicht berechtigt ist, eine Recherche bezüglich der tatsächlichen Besitzverhältnisse der Immobilie durchzuführen, ist es sinnvoll sich von vornherein einen fachkundigen Rechtsanwalt an die Seite zu holen, der bei der Auswahl einer geeigneten Immobilie behilflich ist, die Eigentumsverhältnisse überprüft und auch bei der Gestaltung und Prüfung der Verträge mehr als hilfreich ist.

Fragen und Antworten rund um das Thema Wohnen & Immobilien, die sich nicht auf das Ausland beziehen,  findet man beispielsweise auf tobeentered.com.

Hinterlasse ein Kommentar